Tel: 0711 21953694

EUR 48.00

Amalgamtest

Mit diesem Amalgamtest können Sie die Menge an Quecksilber in Ihrem Speichel vor und nach dem Kauen eines Kaugummis bestimmen lassen. Quecksilber ist ein Bestandteil von Zahnamalgam und kann austreten, sollten die Zahnfüllungen nicht mehr intakt sein. Quecksilber

Weitere Informationen zum Amalgamtest

Mit diesem Amalgamtest wird getestet, wieviel Quecksilber in einer Speichelprobe enthalten ist. Werden erhöhte Werte ermittelt, sollte weiter überprüft werden, ob Ihre Amalgamplomben noch intakt sind.

Der Amalgam Test beeinhaltet 2 Röhrchen für die Speichelsammlung, einmal vor und einmal während des Kauens eines Kaugummis. Mit beiden Proben wird dann der Quecksilbergehalt in Ihrem Speichel getestet.

 

Wie führe ich den Amalgamtest durch?

Amalgam AnalyseSchritt 1
Bestellen Sie das Set für den Amalgamtest, das Ihnen innerhalb weniger Werktage zugestellt wird.
Darin finden Sie alles für die einfache Probenahme - eine verständliche Anleitung und zwei Sammlerröhrchen zum Einfüllen der Speichelprobe.

Schritt 2
Nehmen Sie mit den von uns zur Verfügung gestellten Utensilien ganz unkompliziert die Proben, wann Sie möchten. Senden Sie sie mithilfe der mitgelieferten Rücksendebox direkt ins Labor.

Schritt 3
Nach Beendigung der Anlayse erhalten Sie das Ergebnis des Amalgamtests aus dem Labor. Das Testergebnis ist übersichtlich und verständlich. Sollten Sie doch noch Fragen haben, hilft Ihnen unser Serviceteam gerne telefonisch oder auch per E-Mail weiter.

 

Das Testkit des Amalgamtests beinhaltet:

- 2 Röhrchen zur Probenahme
- 1 Anleitung
- 1 etikettierter Karton

Die Kosten der Laboranalyse und der Zustellung des Ergebnisses sind bereits im Preis enthalten.

 

Was ist Amalgam?

Amalgam besteht auch aus dem Stoff Quecksilber. Da Quecksilber giftig ist, sollte die Belastung des Körpers mit diesem Stoff möglichst gering gehalten werden. Aufgrund seiner sehr guten physikalischen Eigenschaften und seines günstigen Preises, war Amalgam lange Zeit nicht aus der Zahnarztpraxis wegzudenken.

Amalgam ist eine Legierung von Quecksilber und anderen Metallen. Der Zahnarzt verrührt die pulverförmigen Bestandteile mit einer entsprechenden Menge Quecksilber. Das Material für die Amalgamfüllung ist dann zunächst wie eine Paste und kann somit gut in den zu füllenden Zahn gedrückt werden. Das Material härtet dann nach wenigen Minuten aus, dehnt sich dabei und somit entsteht dann ein spaltfreier Verschluss des Zahnes.
Heutzutage gibt es aber viele Alternativen zu Amalgam, sodass der Zahnarzt genug Möglichkeiten hat, Ihre Amalgamfüllungen zu wechseln und durch neue Materialien auszutauschen (sofern dies angebracht ist).

 

Wie gefährlich ist Quecksilber im Amalgam?

Es gilt als unbestritten, dass Zahnamalgam zur Belastung des Menschen mit Quecksilber beiträgt. Aus Amalgamplomben werden Quecksilber-Dampf und -Ionen freigesetzt. Somit wird der Stoff zum einen über die Lunge und zum anderen über den Magen-Darm-Trakt aufgenommen. Beim Kauen erhöht sich in der Regel die Freisetzung von Quecksilber. Nach heutigem Kenntnisstand können Amalgamfüllungen allein keine Quecksilber-Vergiftungen auslösen. Trotzdem ist die Verwendung von Quecksilber im menschlichen Organismus nicht unbedenklich.

 

 

Copyright www.maxx-marketing.net

Kundenbewertungen

"Sehr nützliche Analyse! Bin absolut zufrieden mit dem ganzen Ablauf der Bestellung und der Analyse."
A. Sartorius
"Analyse hat mir sehr weitergeholfen. Kann diesen Anbieter 100% weiterempfehlen! Professionell, schnell und hatte netten Kontakt."
M. Zeller
"Schon mehrfach bestellt und immer zufrieden gewesen. Saubere und zügige Abwicklung. Probenahme ist wirklich für jeden machbar. Das Ergebnis aus dem Labor ist sehr ausführlich und man kriegt wirklich was für sein Geld."
R. Lehnert

Zügige Lieferung

Schneller Versand zu Ihnen innerhalb von ca. 3  Werktagen.

Profi-Qualität

Umweltanalysen direkt vom deutschen Analyselabor.

Schnell Bescheid wissen

Aussagekräftige Ergebnisse informieren Sie auf den Punkt.

Bester Service

Wir beantworten gerne Ihre Fragen unter: 0711 219 536 94.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok